Wahlpflichtmodule

Wahlpflicht­module sind Module, von denen Sie nach der Prüfungs­ordnung eine gewisse Anzahl wählen müssen – im Gegensatz zu Wahl­fächern, die Sie nach Belieben belegen oder nicht belegen dürfen. Im vierten und sechsten Semester müssen Sie insgesamt vier Wahlpflicht­module belegen.

Wahlpflicht­module ermög­lichen es Ihnen, ganz individuelle Studien­schwerpunkte zu setzen. Sie können sich dabei für Lehr­veranstaltungen aus der anderen, also nicht von Ihnen gewählten Studien­richtung entscheiden oder aber aus einem viel­fältigen Angebot unter­schiedlicher Wahlpflicht­module wählen.

Das Angebot an Wahlpflicht­modulen ändert sich von Semester zu Semester. Es gibt einen Katalog von möglichen Wahlpflicht­modulen, aber nicht jedes Wahlpflicht­modul wird jedes Semester angeboten, und es können neue Wahlpflicht­module hinzukommen. Die angebotenen Wahlpflicht­module werden jeweils mit Semester­beginn bekannt gegeben.

Beschreibungen der möglichen Wahlpflicht­module finden Sie im Folgenden.

Terminologiedatenbanken (Heimann)

Ireland: historical and contemporary issues (Ward)

Audiovisuelle Translation (Rammelt)

 

Zurück

 

Aktuelles

CULTMEDIA-Konferenz: Sicherheit und Risiko

von Montag, 11.9.2017, 9:15, bis Mittwoch, 13.9.2017, 13:00.

Semesterstart und Vorlesungsbeginn im September

Wir freuen uns auf alle neuen Studierenden, die zum Winter­seme...

IFK in der Presse

Zum Förder­programm „Innovative Hochschule“ des Bundes: Mil...

IFK in der Presse

Zum Studienabschluss IFK: Stark nachgefragt – was man mit einem...

IFK in der Presse

Zum inter­disziplinären Projekt „Unewatch“: „Unewatch“ – digita...

Aktuelles lesen