Lehrveranstaltungen in der Internationalen Fachkommunikation

Empirie in Linguistik und Usabilty (FM I)

S. Rammelt, M.A.

zurück zurück

Inhalt

Forschungs­methodik I

In Forschungs­methodik 1 wird zunächst Ihr Wissen über die Grundlagen der Form der wissen­schaftlichen Arbeit aufgefrischt. Im Wesentlichen aber lernen Sie den Themen­bereich Empirie in der Sprach- und Kommunikationsforschung kennen. Fertig­keiten, wie z.B. die theoriegestützte Planung und Durch­führung empirischer Daten­erhebung sowie deren Auswertung werden behandelt.


Unter­suchungsobjekte der Daten­erhebung sind aus dem allgemeinen linguistischen Bereich und/oder aus dem Bereich der Fach­kommunikation, wie z. B. Arbeits­prozesse im Unternehmensumfeld, Textverständlichkeitsplanung, inhaltliche Dokumentationsstrukturierung (Informationsdesign, Zugangs­strukturierung) und vieles mehr.

Organisation

1. Semester, Seminar   2-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 30 h, Eigenstudium: 95 h
Gesamtaufwand: 125 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Voraussetzungen: keine

Prüfung: PL:SP (sonstige Prüfungsleistung in Form von Hausarbeiten, Referaten o.)

Lernziele

Sie beherrschen weiterführende Methoden wissen­schaftlicher Forschung und haben Ihre schrift­liche und mündliche Kommunikationskompetenz auf wissen­schaftlichem Niveau weiter­entwickelt.